Selbst-Schutz-Training

 

Diese drei Schlagworte beschreiben auch mein System und mein Ziel:

 

Das Training eines jeden,

um sich selbst zu schützen!

 

Wie kommt es zu einer Notwehrsitutation?

 

Täter suchen Opfer und keine Gegner, daher ist jede selbstbewusste und anscheinend wehrhafte Person, kein leichtes Opfer mehr und wird schon durch sein/ihr Auftreten ein schwereres Ziel. Somit können schon durch selbstbewusste Körperhaltung und selbstsicheres Auftreten Notwehrsituationen vermieden werden.

Selbstbewusstsein, Wachsamkeit und Vertrauen in die eigenen erlernten Fähigkeiten helfen uns hier.

 

 

 

Wie kann ich mich selbst schützen?

 

In einer Notwehrsituation kommt es auf jeden selbst und eines jeden eigenen Trainingsstand an, wie gut er/sie diese Gefahr meistern wird. 90% ist Kopfsache, also der Willen zur Verteidigung. Die restlichen 10% sind leicht abrufbare Techniken. Daher sind diese Techniken bei mir einfach, realistisch und effektiv.

Sollte es dann zu einer Bedrohung kommen, wird diese in kürzester Zeit mit diesen auch unter Stress sicher anwendbaren Techniken beendet. Ziel ist hier nicht den Gegner zu bekämpfen, sondern schnell so außer Gefecht zu setzen, dass eine Flucht möglich ist. Sollte eine Flucht nicht möglich sein, werden die Techniken zum endgültigen Abwenden der Gefahr eingesetzt.

Doch nicht nur Techniken werden unterrichtet, ich konditioniere Euch zudem bedrohliche Situationen aus dem wahren Leben mit dem nötigen und instinktiven Überlebenswillen eines jeden Menschen zu meistern.

 

 

Was lerne ich beim Selbstschutztraining?

 

Das Selbstschutztraining nutzt u.a. die Elemente aus Krav Maga und dem RealityBased Personal Protection System, welche einfach im Erlernen, instinktiv anwendbar und der Situation angepasst sind (verhältnismässig im Sinne der §§ 227 BGB und 32 StGB). Somit eignet sich das Selbstschutztraining gleichermaßen für Mann und Frau, ob jung oder alt - jeder kann sich selbst schützen lernen!

Wir nutzen die instinktiven Reflexe des Menschen welche sinnvoll ins Training integriert werden. Ich lehre keine Hollywood-Moves oder traditionelle, nicht anwendbare Katas. Unter Stress funktioniert nur das Einfache!

 

Jeder Teilnehmer geht bei mir aus dem Kurs mit der Sicherheit, dass die gelernten Techniken funktionieren und Euch sowie Eure Liebsten in einer Notwehrsituation sicher und effektiv schützen:

 

 

Ich mache Euch zu

HARTEN ZIELEN!!!

 

Mein Repertoire beinhaltet wesentlich mehr, als ich hier in den standard Kursen anbiete. Daher wendet Euch mit Euren individuellen Wünschen (Einzel- oder Firmentrainings, Sonderthemen, Intensivkurse, Szenariotrainings etc) über das Kontaktformular an mich. Ich werde Euch ein entsprechendes Angebot machen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Selbstschutztraining Sven Stollenwerk

Anrufen

E-Mail

Anfahrt