Schreckschusspistole

Kursdauer 3 Std

 
Eine Schreckschusspistole darf jeder ab 18 Jahren besitzen und zu Hause aufbewahren oder sogar mit dem sogenannten "kleinen Waffenschein" täglich überall hin mitführen.
Die rechtliche Vorausetzung zur Verteidigung mit dieser Waffe ist somit schnell geschaffen.
Wie steht es jedoch mit dem sicheren Umgang?
Welche Techniken kann ich anwenden?
Wie trage/führe ich meine Waffe und bringe sie in einem Ernstfall schnell zum Einsatz?
Was funktioniert und was gefährdet/verletzt mich eher selbst?
 
All diese Themen werden in meinem Kurs behandelt und in vielen realistischen Selbstschutzsituationen geübt.
u.a. werden folgende Inhalte vermittelt:
 
- mögliche Notwehrsituationen und -orte
- Rechte und Pflichten gem. §227 BGB und §32 StGB (Notwehr)
- waffenrechtliche Bestimmungen für das Führen von Schreckschusswaffen
- Situationsbewusstsein und Erkennen von Gefahren
- Einweisung in verschiedene Waffenarten und deren Einsatzarten

- Sicherheitsbestimmungen, Trageweisen und Holsterarten

- Ziehvorgang mit und ohne Abstand zum Angreifer

- Abwehrhaltung und Einsatz der Schreckschusswaffe

- Störungsbeseitigung

- Techniken zur Abwendung von Gefahren Dritter (§32 Abs 2 StGB)

 
 
 
 
Mindestteilnehmerzahl:  4
Maximale Teilnehmer:    10
Kursgebühr:                      40,-€ pro Person
Kursdauer:                         3 Std
 
Mitzubringen sind:         Personalausweis (mind. 18 Jahre)
                                            sportliche, dem Wetter angepasste Alltagsbekleidung
                                            ausreichend zu Trinken, Snacks
                                            persönliche Schreckschusswaffe und Platzpatronen (ca. 10-20)
                                            wenn vorhanden, eigener Gehörschutz und Schutzbrille
 
Schutzbrillen, Gehörschutzstopfen, Leihholster etc sind in ausreichender Zahl verfügbar.
Leihwaffen stehen nur nach Absprache (in begrenzter Zahl und gegen Gebühr) zur Verfügung.
 
Dieser Kurs findet komplett auf einer Schiessbahn statt, deren jeweiliger Ort rechtzeitig vor Kurstermin festgelegt und bekannt gegeben wird.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Selbstschutztraining Sven Stollenwerk

Anrufen

E-Mail

Anfahrt